Home

Fast alle Kulturen kennen die „Schmiede“ als den Ort, an dem kostbare Dinge erschaffen und weitergegeben werden. Im antiken Griechenland war Hephaistos zugleich der Gott des Feuers und Kulturbringer. Pythagoras war Mathematiker und Schmied. Selbst der musizierende König David wird in der Bibel und im Koran als Schmied vorgestellt.

Die Kleine Kulturschmiede in VS-Schwenningen möchte sich, Dank der vielfältigen Expertise vor Ort, in diese Tradition stellen. Als Kultur-Vermittlungs-Stätte versteht sie sich als Teil eines überregional gespannten Kultur-Netzwerkes. Sie öffnet ihre Türen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Aktuelle Termine:

Orange the world – Stand up for Women : „Es gibt viel zu verlieren“
Frauen stehen auf – Ein Kunstprojekt

Nun erobert sich die Arbeit den Öffentlichen Raum: Ab dem 10. Dezember, Internationaler Tag der Menschenrechte, steht sie im Betriebsrestaurant „Alte Schmiede“ der BIBraun Aesculap AG, Tuttlingen, Ende Dezember in der Predigerkirche, Rottweil ,von dort wandert sie in das Autohaus Wallishauser, Triberg, und ab Mitte Januar 2020 steht sie in der Fachhochschule Furtwangen.

Die alljährliche Kulturwanderung des Schwarzwaldvereins Schwenningen führt im kommenden Jahr, am 6. Januar 2020, Dreikönigstag, nach St. Gallen.

Einmal im Monat führen die NQ-Kultour-Tagesexkursionen zu Kunst- und Kulturausstellungen. Am 18. Januar 2020 geht es nach Karlsruhe zur Großen Landesausstellung „Kaiser und Sultan – Nachbarn in Europas Mitte“

Zweimal im Jahr führt Die kleine Kulturreise zu Zentren der Kultur.

Haben Sie Fragen zu Kunst und Kultur? Möchten Sie eine Veranstaltung planen? Schreiben Sie uns. Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen, vielfältigen Erfahrung zur Seite.